Zeit für Qualität
mit System.

Qualität.
Begeisterte Mitarbeitende prägen die Wissens-gesellschaft.


Die ganze Welt wird immer vernetzter. Wo individuelles Wissen fehlt, stellt es die Community innert Sekunden bereit. Kollektives Wissen entsteht. Und wächst.

Immer höher wird darum auch die Erwartungshaltung von Patienten gegenüber Leistungserbringern. Die bestmögliche Anamnese und Diagnostik, fliessende Informationen vor, während und nach einer Behandlung sowie der direkte Einbezug in Behandlungsentscheide sind nur einige Beispiele dafür.

Hochwirksame Versorgung und vollständige Genesung oder Aufrechterhaltung der Gesundheit sind heute die relevanten Faktoren für ein zunehmendes Qualitätsempfinden. Leistungserbringer sehen sich hier in einem komplexen Spannungsfeld zwischen medizinischer Versorgung, finanziellen Zielen und rechtlichen Vorgaben.

Wie erzielen Leistungserbringer in Zukunft bestmögliche Qualität zum bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis?

Ganzheitliche Prozesse

  • ermöglichen die effiziente und effektive Behandlung;
  • stellen Informationen rechtzeitig und kontinuierlich zur Verfügung;
  • ermöglichen die Planung der Zusammenarbeit von interdisziplinären Behandlungsteams;
  • begünstigen optimale Schnittstellen zwischen vor- oder nachgelagerten Behandlungen;
  • gewährleisten den intersektoriellen Informationsfluss durch interoperable Systeme;
  • können infrastrukturelle Überkapazitäten aufzeigen;
  • weisen Kernkompetenzen, Spezialisierungs- und Vernetzungspotenzial aus.

Mit einer ganzheitlichen Perspektive werden Sie dem vielseitigen Qualitätsanspruch gerecht.

Mehr lesen
Jul / Learning Innosuisse SHIFT – Wie werden Spitäler smart? Wie werden Spitäler «smart»? Im Innosuisse-Flagship-Projekt SHIFT wird das «Smart Hospital» der Zukunft entwickelt. Seit der Lancierung im Dezember 2021 vertritt POLYPOINT das Teilprojekt D.3 «Bedarfs... Mehr erfahren
Jun / Learning Partizipation als zentraler Wert im Unternehmen. Partizipation als zentraler Wert im Unternehmen. Im Kantonsspital Aarau (KSA) wird partizipatives Workforce Management bereits umgesetzt. Welche Auswirkungen hat das? Welche Erfahrungen machen Geschäf... Mehr erfahren
Mai / Learning Konnektivität öffnet neue Perspektiven im Gesundheitswesen. Konnektivität öffnet neue Perspektiven im Gesundheitswesen. Konnektivität bezeichnet die neue Organisation der Menschheit in Netzwerken. Der Impact dieses Wandels liegt jedoch im Sozialen: Die neue Ku... Mehr erfahren
Apr / Learning Intelligente und partizipative Dienstplanung Vol. 3 Zeit für Ihr Update. Intelligente und partizipative Dienstplanung Vol. 3: Alles schreitet zügig voran. Gemeinsam mit der Ostschweizer Fachhochschule, der Liechtensteinischen Alters- und Krankenhilfe, ... Mehr erfahren
Apr / Learning Macht «Human Machine Interaction» Menschen und Unternehmen gesünder? Macht «Human Machine Interaction» Menschen und Unternehmen gesünder? Der Faktor Mensch wird in Zeiten des steten Wandels für die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und den Unternehmenserfolg immer wic... Mehr erfahren
Mär / Learning Digitalisierung: Neue Perspektiven für Alters- und Pflegeeinrichtungen. Digitalisierung: Neue Perspektiven für Alters- und Pflegeeinrichtungen. Während der Pandemie standen Gesundheitseinrichtungen und die Digitalisierung stärker im Fokus der Öffentlichkeit denn je zuvor.... Mehr erfahren
Mär / Stories Viva Luzern setzt mit POLYPOINT Solutions neue Massstäbe. Viva Luzern setzt mit POLYPOINT Solutions neue Massstäbe. 1200 Mitarbeitende setzen sich bei Viva Luzern täglich für eine hochwertige Pflege und Betreuung von Menschen im Alter ein. Damit gilt das Unt... Mehr erfahren
Jan / Learning Alles für Sie: Ein Passwort. Gezielte Rechte. Mehr Sicherheit. Alles für Sie: Ein Passwort. Gezielte Rechte. Mehr Sicherheit. Die Toollandschaft im digitalen Arbeitsumfeld ist vielfältig und komplex. Oft kommunizieren Systeme nur bedingt miteinander. Was zur Folg... Mehr erfahren
Dez / Learning Innosuisse-Flagship-Projekt SHIFT entwickelt das Smart Hospital Innosuisse-Flagship-Projekt «SHIFT» entwickelt das «Smart Hospital» der Zukunft. 15 Gesuche für Innovationsprojekte hat Innosuisse, die schweizerische Agentur für Innovationsförderung, dieses Jahr bew... Mehr erfahren
Nov / Learning Chronobiologische Planung für die Gesundheit von Health Professionals. Chronobiologische Planung für die Gesundheit von Health Professionals. Regelmässige Störungen des biologischen Zeitrhythmus von uns Menschen werden mit einer Reihe von gesundheitlichen Problemen in Ve... Mehr erfahren
Okt / News Gemeinsam dem Fachkräftemangel begegnen. Gemeinsam dem Fachkräftemangel begegnen. Ein Beitrag aus dem Magazin OST. Im Innosuisse-Projekt sucht POLYPOINT gemeinsam mit Partnern nach Lösungen für eine intelligente und partizipative Dienstplanu... Mehr erfahren
Okt / Learning 2022 – between challenges and new horizons. Part II 2022 – Between challenges and new horizons. Part II Neben den Herausforderungen, die partiell durch New Work angegangen werden, stehen weitere Challenges im Raum, die im kommenden Jahr von Bedeutung s... Mehr erfahren
Okt / Learning 2022 – Between challenges and new horizons. Part I 2022 – Between challenges and new horizons. Part I Es ist an der Zeit, einen Blick auf die Herausforderungen und Trends für das Jahr 2022 zu werfen. Damit Potenziale im veränderungsintensiven Gesundhe... Mehr erfahren
Sep / Stories New Work – Thinking ahead together New Work – Thinking ahead together. Die Pandemie hat unzählige Möglichkeiten und Herausforderungen aufgedeckt, mit denen Mitarbeitende und Leader nicht gerechnet hatten. Und damit rückt der Megatrend ... Mehr erfahren
Sep / Stories Innosuisse-Projekt intelligente und partizipative Dienstplanung Vol. 02 Mit intelligenter und partizipativer Dienstplanung die Life-Balance fördern. Gemeinsam mit Partnern startete POLYPOINT im Mai 2021 das von Innosuisse geförderte Projekt «intelligente und partizipative... Mehr erfahren

Und: Eine gestützte und steuerbare Kommunikation ist zentraler Faktor für Ihre Unternehmensqualität.

Health Professionals haben eine Vielzahl von Kontakten und Begegnungen zu managen. Um letztlich bestmögliche Ergebnisse erzielen zu können, müssen sie Kollegen überzeugen, Mitarbeitende einbinden, Vorgesetzte gewinnen und verschiedene Berufsgruppen mit den eigenen spezifischen Denkweisen zu einer qualitätsorientierten Zusammenarbeit anregen. Zudem soll die Kommunikation mit der heutigen Wissensgesellschaft fachlich fundiert, verständlich, umfassend, empathisch und jederzeit möglich sein.

All dies ist nur durch Motivation und ein hohes Engagement von Mitarbeitenden möglich.

Nutzen Sie Technologien und Prozesse zu Ihren Gunsten.
Stützen Sie die intrinsische Motivation Ihrer Mitarbeitenden. Verbessern Sie die unternehmerische Agilität. Und entwickeln Sie Ihre Betriebsstrukturen weiter. In hoher Qualität. Kosteneffizient. Und kompromisslos.

POLYPOINT steht Ihnen für einen qualitätsorientierten Austausch mit Lösungen, Leistungen und Know-how zur Seite.

EXPERTEN KONTAKTIEREN

Konkrete POLYPOINT Antworten

Mehr Qualität?

Unsere Experten sind gerne für Sie da. Einfach nebenstehendes Formular ausfüllen und absenden.